Collegium Musicum hat einen neuen Leiter

 

Bernhard Moncado, Chordirektor am Theater Freiburg, folgt auf Virginie Auvray

 

Das Collegium Musicum Baden-Baden hat einen neuen musikalischen Leiter: Bernhard Moncado ist seit Anfang des

Jahres Nachfolger von Virginie Auvray, die den Chor seit 2012 geleitet hatte. Sie beendete aus persönlichen Gründen ihre

Arbeit mit dem 1979 gegründeten Ensemble mit rund 60 Sängerinnen und Sängern. Auvrays letztes Projekt war Ende Oktober eine Kooperation des Collegiums Musicum mit dem Barockorchester Karlsruhe. Bei dem Konzert in der Evangelischen Stadtkirche waren drei Werke Bachs zu hören: die Messe in F-Dur, das Brandenburgische Konzert

Nr. 1 und die Kantate „Wachet auf, ruft uns die Stimme“.

Der neue Dirigent Moncado setzte sich gegen vier Konkurrenten durch, die der Chor zu Probedirigaten eingeladen hatte.

Am Ende stimmten die Sängerinnen und Sänger mit großer Mehrheit für den neuen Leiter.

Moncado ist seit 2004 Chordirektor und Dirigent am Theater Freiburg. 2014 übernahm er zudem eine Stelle als Lehrbeauftragter für Korrepetition und Gesang sowie Chor- und Orchesterdirigieren an der Musikhochschule Freiburg.

Er absolvierte von 1981 bis 1987 ein Klavierstudium an den Musikhochschulen Köln und Düsseldorf und schloss von

1987 bis 1990 ein Dirigierstudium an der Robert-Schuman-Musikhochschule Düsseldorf an.

In seiner bisherigen Karriere war Moncado unter anderem von 1988 bis 1989 musikalischer Assistent von Leonard

Bernstein beim Schleswig-Holstein- Musikfestival und von 1990 bis 1993 Solorepetitor und musikalischer Assistent

von Wolfgang Sawallisch an der Bayerischen Staatsoper München. Weitere Stationen waren Chordirektor, Kapellmeister

und Lehrbeauftragter in Aachen. Gastdirigate führten Moncado immer wieder ins In- und Ausland. Im Sommer leitet er regelmäßig Orchester-Workshops mit Jugend- und Studentenorchestern in Malaysia.

Moncado studiert mit dem Collegium Musicum derzeit ein Programm für ein Konzert im Karfreitags-Gottesdienst in der Evangelischen Lutherkirche Lichtental ein, bei dem er sich erstmals der Öffentlichkeit in der Region präsentieren wird.

 

Wer Lust hat, im Collegium Musicum mitzusingen: Die Proben sind Dienstag um 19.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums Hohenbaden.

 

Weitere Infos im Internet

 www.colmus.de.

 

 

Historie

Collegium Musicum Baden-Baden e.V.

 

 

Gründung             25.01.1979     als gemischter Chor mit 39 aktiven Sängerinnen und

                                                  Sängern.

 

Chorleiter            1979 – 1984    Johann Sebastian Lambertz,  Kantor

                            1984 – 1993    Martin Dücker,  Bezirkskantor

 

                            1993 – 2002   Jürgen Ochs, Bezirkskantor der Dekanate Baden-Baden, 

                     Murgtal und Achern-Renchtal

 

                            2002 – 2012   Edzard Burchards, Dirigent, Chorleiter und Sänger in                                                                                                  Ensembles wie Camerata Vocale Gent,
                                                 Balthasar- Neumann-Chor, Vocal Consort Berlin u.a.m


                            2012  - 2016   Virginie Auvray, Dirigentin, Dozentin für Orchesterleitung
                                                 an der Musikhochschule in Karlsruhe, Chorleitung außer
                                                 beim Collegium Musicum bei der
                                                 Camerata Vocale Baden-Baden und dem
                                                 Madrigalchor Heidelberg

 

                       ab Januar 2017    Bernhard Moncado, Lehrbeauftragter für Korrepetition Gesang  / 

                                                         Chor- und  Orchesterdirigieren an der Musikhochschule Freiburg

 

 

 

Mitglieder              z. Zt. 65 aktive Sänger und Sängerinnen

Zielsetzung            Die Erarbeitung von geistlichen und weltlichen Chorwerken aller

                              Epochen, a cappella, mit Orchester oder Klavier.

 

Besonderes           1999 Konzertreise nach Jalta, Carmina Burana von Carl Orff,

                              Uraufführung für die (damalige) Ukraine

                              Diverse Hörspielaufnahmen im SWR

                             (u.a. „Baudolino“ von Umberto Eco und „WIR“ von Jewgenij Samjatin, dafür gab es ganz aktuell den      „Deutschen Hörbuchpreis 2015“!)

                             2014 Mitwirkung bei den Osterfestspielen Baden-Baden mit dem Musiktheater                                   

                            "Skandal in Baden-  Baden“ von Brecht, Hindemith und Weill zusammen mit

                             Musikern der Berliner Philharmoniker          

 


" A u f g e f ü h r t e W e r k e "

 

Bach, J. S.         Weihnachtsoratorium
                            Johannes-Passion (barocke Aufführung mit historischen Instrumenten)
                            Kantate Nr.137 "Lobe den Herren"


Bartók                Slowakische Volkslieder

Beethoven         Messe C-Dur op.86

Berlioz               Verschiedene Lieder

Brahms             Ein Deutsches Requiem
                           Liebesliederwalzer op. 52
                           Neue Liebesliederwalzer op. 65
                           Zigeunerlieder op.103
                           Deutsche Volkslieder
                           Quartette op.31


Bruckner           Te Deum Messe F-Dur ?


Buxtehude         Membra Jesu Nostri

Cherubini          Requiem

Duruflé               Requiem
                            Motetten


Dvořák               Sechs Klänge aus Mähren, op.32
                           Vier Lieder im Volkston, op.73
                           Messe D-dur op.86


Fauré                Cantique, Tu es Petrus, Tantum ergo

Händel               Der Messias
                           Alexanderfest (barocke Aufführung mit historischen Instrumenten)


Haydn, J.           Die Schöpfung
                           Die Jahreszeiten
                           Missa in tempore belli (Pauken-Messe)
                           Missa in angustiis (Nelson-Messe)


Hindemith        Das Badener Lehrstück vom Einverständnis

Honegger         König David

Mendelssohn-Bartholdy

                          Elias
                          Lobgesang op.52
                          Verschiedene Motetten


Mozart              Messe C-Dur KV 66 (Dominicus-Messe)

Orff                   Carmina Burana

Purcell              Verschiedene Anthems

Rossini              Petite Messe Solennelle

Saint-Saëns      Oratorio de Noel

Schubert            Ständchen

                           Mirjams Siegesgesang,

                           Kantate D 942

Schumann         Missa Sacra

                           Zigeunerleben

Verdi                  Messa da Requiem

Vivaldi               Gloria D-Dur RV 589

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Collegium Musicum e.V. Baden-Baden